Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for November 2008

LibraryThing ist schon eine tolle Einrichtung bei der man so richtig schön „stöbern“ kann.

Meine Bibliothek ist allerdings sehr bescheiden und wird lange Zeit benötigen, bis sie den realen Bestand widerspiegeln kann. Die Suchmöglichkeiten sind vielfältig, allerdings lassen sich bei der Auswahl mehrerer Quellen diese nicht gleichzeitig durchsuchen. Die Buchumschläge liegen häufig nur als einfarbige Platzhalter vor, lassen sich aber schnell durch Hochladen eines eingescannten Bildes, bzw. einer Kopie aus einem Buchhandelsverzeichnis ersetzen.

Veranstaltungen und Einrichtungen an verschiedenen Orten zu suchen ist eine sehr komfortable Ergänzungsfunktion.

RSS/XML-Icons konnte ich allerdings nicht finden. Vielleicht war ich zu ungeduldig bei der Suche.

Ich werde meinen Katalog ergänzen, auf jeden Fall mit den Büchern, die ich mir in Zukunft zulege und bestimmt auch das eine oder andere das schon lange seinen Platz bei mir gefunden hat.

Es wäre auch ganz hilfreich, Bücher die man nicht selbst besitzt, aber gelesen hat (Ausleihe!), zum eigenen Bestand in einer zweiten Kategorie hinzuzufügen.

Read Full Post »

RSS vertieft

Habe mich an die Aufgabe des Vertiefens von RSS-Anwendungen gemacht. Die ausgewählten Widgets sind auf der Startseite dieses Blogs zu finden, sofern sie funktionieren. Ich denke, das Einrichten von Feeds in einem Weblog scheint nur dann sinnvoll, wenn sie im Themenzusammenhang mit dem Blog stehen, bzw. der Blogger die Startseite des Blogs unter Dauerbeschuss hält. Dies ist bei mir gewiss nicht der Fall, deshalb finde ich, ist der komfortable Informationsgewinn durch RSS bei Bloglines, Netvibes, etc. besser aufgehoben.

Meint miauend Lesekater

Read Full Post »

13 Dinge_05

Hallo, guten Tag

hatte mich vor einigen Tagen mit der Lektion 05 befasst. Die RSS Feeds (bei Katzentieren eigentlich feet), die ich von der TUB-HH, von dem KUG, etc. abonnierte wurden auch schon reichlich in meinem Bloglines Account bedient. Netvibes habe ich nicht dazu genutzt, denn so eine Doppelung macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Und überhaupt ist Bloglines wesentlich übersichtlicher.

Unsere Bibliothek bietet ebenfalls einen Feed an:

http://www.ub.uni-mainz.de/4664.php

allerdings nur für aktuelle Mitteilungen. Neuerwerbungen, wie in HH scheinen hier noch außen vor zu sein.

Beste Grüße an alle Lesekatzen und -kater

verschnurrt großzügig Euer LESEKATER

Read Full Post »