Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for September 2009

Um eine Meinung zu einem Sachverhalt, einem Zeitungsbericht, etc. zu äußern, bietet es sich an, an das jeweilige Medium einen Leserbrief zu richten. Wiederholt habe ich dies in den vergangenen Jahren getan. Sei es zur Tagespolitik, Fußballgeschehen um Mainz 05, oder zum Stadionneubau in Mainz. Zunächst gab es keine Probleme mit der Veröffentlichung bei der Allgemeine Zeitung Mainz. Doch später wurden Meinungsäußerungen gekürzt oder überhaupt nicht veröffentlicht, ohne jeglichen Hinweis auf einen Grund diessen Handelns. Für mich stellt sich das als eindeutige Zensur dar. Auch unter dem Gesichtspunkt, dass eine Zeitung einen solchen Text nicht veröffentlichen muss. Selbst Kommentare zu den im Online-Angebot der Zeitung verfügbaren Artikeln wurden ignoriert. Aber als Kunde, der ich als Leser und Abonnent bin, erwarte ich etwas mehr Kundenfreundlichkeit und weniger Ignoranz.

Bei derFAZ fühle ich mich da schon etwas besser behandelt. Online-Kommentare wurden bisher immer veröffentlicht, einmal erst auf Nachfrage. Ob ein Leserbrief für die gedruckte Ausgabe auch abgedruckt wurde, konnte ich bisher nicht in Erfahrung  bringen.

Das Gefühl zu haben, mit seiner Meinung der Zensur zum Opfer gefallen zu sein, kann einen natürlich auf die Palme bringen. Etwas mehr praktizierte Demokratie und Miteinander kann auch einem Verlag, dem es vielleicht wirtschaftlich (noch) gut, geht nicht schaden. Denn schließlich ist heute bei uns fast niemand mehr auf aktuelle Printprodukte angewiesen. Dies gilt es zu bedenken.

Read Full Post »