Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘RSS’

Nachdem uns aus dem scheinbar unerschöpflichen Reservoir für bibliothekarische und andere Neuheitsdienste 13dinge jetzt so fern anmutende Begriffe und Heimaten wie LISZEN und ein LIBworm mit Vornamen BERTA vorgestellt wurden, habe ich mich mal auf ein Intermezzo dorthin aufgemacht.

Mein eigenes Weblog (aufmerksame LeserInnen werden feststellen, dass Lesekater durchaus lernfähig sind, was den Gebrauch der korrekten Sprache betrifft und jetzt das Geschlecht der Wortneuschöfpung Weblog sicher bestimmen können) ist in keinem der angebotenen Suchmöglichkeiten aufgetaucht. Dies wundert mich allerdings, da Liszen und die Biblioblogsuche doch auf Google´s benutzerdefinierter Suche aufbauen sollen. Und in der Google Blogsearch gibt es Lesekater zu finden.

Der Suchbegriff „Lehrbuchsammlung“ hatte bei der Biblioblogsuche 10 Treffer zur Folge, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Bei Libworm 5 Treffer von 2 Quellen und Liszen hatte 3 Ergebnisse ausschließlich von netbib zu bieten. Das lässt jetzt sicher keine Rückschlüsse zu, denn es ist davon auszugehen, dass es auch jeweils Schwerpunkte für verschiedene Sprachen gibt. So kann z.B. der franz. Begriff für Fernleihe Interbibliothèques angeblich hundertfach nachgewiesen werden, hinter der jeweiligen Anzeige wird man aber enttäuscht und verlässt die jeweilige Seite wieder bald. Liszen hat das Wort dreimal gefunden und die Biblioblogsuche ging leer aus. Also auch hier lohnt es sich verschiedene Möglichkeiten zu nutzen.

Bei der Biblioblogsuche stört es mich, dass die angezeigten Suchergebnisse am oberen und unteren Ende von Google-Anzeigen eingerahmt werden. Da diese Suchmöglichkeit in Infobib integiert ist, gibt es dafür sicher gute Gründe.

Sehr gut finde ich (worauf ja schon im „Intermezzo“ der 13dinge hingewiesen wurde) die Auswahl von Libworm nach Feed Categories, Subjects und Tags (als Cloud dargestellt) suchen zu können, bzw. deren Auswahl angezeigt zu bekommen, zusätzlich verbunden mit der Möglichkeit diese als RSS Feeds zu abonnieren.

Die Darstellung der Wolken ist mir bezogen auf die Gruppierung von tags innerhalb der storm cloud nicht klar geworden. Vielleicht hilft mir da jemand auf die Sprünge.

Und so zieht sich der lesekater jetzt zu einem schnurrigen Schläfchen zuruck.

Read Full Post »

RSS vertieft

Habe mich an die Aufgabe des Vertiefens von RSS-Anwendungen gemacht. Die ausgewählten Widgets sind auf der Startseite dieses Blogs zu finden, sofern sie funktionieren. Ich denke, das Einrichten von Feeds in einem Weblog scheint nur dann sinnvoll, wenn sie im Themenzusammenhang mit dem Blog stehen, bzw. der Blogger die Startseite des Blogs unter Dauerbeschuss hält. Dies ist bei mir gewiss nicht der Fall, deshalb finde ich, ist der komfortable Informationsgewinn durch RSS bei Bloglines, Netvibes, etc. besser aufgehoben.

Meint miauend Lesekater

Read Full Post »

13 Dinge_05

Hallo, guten Tag

hatte mich vor einigen Tagen mit der Lektion 05 befasst. Die RSS Feeds (bei Katzentieren eigentlich feet), die ich von der TUB-HH, von dem KUG, etc. abonnierte wurden auch schon reichlich in meinem Bloglines Account bedient. Netvibes habe ich nicht dazu genutzt, denn so eine Doppelung macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Und überhaupt ist Bloglines wesentlich übersichtlicher.

Unsere Bibliothek bietet ebenfalls einen Feed an:

http://www.ub.uni-mainz.de/4664.php

allerdings nur für aktuelle Mitteilungen. Neuerwerbungen, wie in HH scheinen hier noch außen vor zu sein.

Beste Grüße an alle Lesekatzen und -kater

verschnurrt großzügig Euer LESEKATER

Read Full Post »

RSS, Bloglines, Netvibes

Das vierte dreizehnte Ding ist ja ganz schön aufregend.
Dabei gibt es sehr nützliche Sachen zu entdecken. Ich kann, wenn ich mir einen Überblick über die für mich interessantesten Seiten die es lohnt regelmäßig zu betrachten, mittels eines RSS Feeds Aktualisierungen abonnieren. Das kann ich geschickterweise gebündelt machen, z.B. bei Bloglines in sogenannten Feedregistern die ich mir nach Themengruppen einrichten kann, siehe folgendes Beispiel http://www.bloglines.com/public/lesekater

Nützlich kann sowas auch für Inhaltsverzeichnisse von Zeitschriftenheften oder sonstigen mehr oder weniger sich regelmäßig aktualisierenden Angeboten sein.

Jetzt bin ich dann gespannt wie es in der nächsten Lektion weitergeht.

Schnurrt der Lesekater

Read Full Post »